Montag, 29. August 2016

Die Magie der Namen

♕Hallihallo♕

Wollt ihr einmal einen »10 Dinge über mich« - Blog haben? Ich würde auch ein Bild beilegen, wenn ihr das wollt XD

Jetzt zu diesem Post:

Ich möchte euch heute das Buch »Die Magie der Namen« von Nicole Gozdek vorstellen, das ich netterweise für den Piper/IVI-Verlag rezensieren durfte. Einen schönen Dank übrigens!

Jetzt erstmals allgemeines zum Buch :

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.03.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 01.03.2016
  • Verlag : Piper
  • ISBN: 9783492703871
  • Fester Einband 368 Seiten
  • Sprache: Deutsch 

Allgemeines Inhaltsverzeichnis:

Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit ... 

Mehr zum Inhalt:
Mirabortas ist eine Welt in der man ohne Namen ein Nichts ist, denn man hat nichts - keine Fähigkeiten und keine Persönlichkeiten. So ist man nur eine unbeudetende Nummer unter so vielen. Dann gibt es einen wichtigen Tag - den Tag der Namensgebung, an dem die sogenannte Namensmagie und jede Nummer, die vorher unbedeutend war, bekommt nun einen Namen, der einem Persönlichkeit und einen Platz in der Welt verleiht. Vorher muss ich sagen, dass mich das schlichte und edel gestaltete Cover sofort in den Bann gezogen hat und ich super gespannt auf die Geschichte war. Ich habe mich wirklich unheimlich gefreut es endlich in meiner Hand zu halten. Auch der Klappentext war total ansprechend.
Nicole Gozdek hat mit diesem Roman den #erzählesuns-Award des Piper Verlags auf Wattpad gewonnen - Gott, ich bin fast vor Neugierde geplatzt XD. Im Buch ist auch eine Karte von Mirabortas enthalten und am Ende ein Glossar, zur Erklärung der wichtigsten Begriffe. Wirklich eine tolle Idee! 

Der Schreibstill ist sehr flüssig und ich wollte das Buch in einem Rutsch lesen. Die Story und die Idee der Geschichte sind einfach unglaublich umgesetzt! Es ist einfach etwas Neues und Bezauberndes - einfach kein 0815 Scheiß. Nicole Gozdek hat es verstanden, mich in eine andersartige, magische und teilweise auch erschütterne Welt zu entführen, eine Welt, die mich wie Harry Potter sofort gefesselt hat!
Die Geschichte wird grob in 3 Teile gegliedert:
Der erste Teil befasst sich mit der Namensgebung und dem Einstieg in die Welt der Nummern und Namen
Im zweiten Teil geht es um die Reise zum Namensarchiv, wo Tirasan zum ersten Mal wirklich merkt, dass die Welt der Namen - seine Welt - doch nicht so großartig, wie erträumt, ist. Hier spielen auch die Namenslosen eine Rolle, was mich zum Nachdenken brachte. Ich stellte mir sehr häufig die Frage, woher die Namensmagie kommt und was es damit auf sich hat.
Der letzte Teil bringt uns mehr mit den Hintergründen, wie mit Tirasans Namen und der großen Auflösung, in Erfahrung. Allerdings ging das etwas schnell, hier hätte es etwas gebracht, ausführlicher auf die Situation einzugehen.

Die Hautpersonen fand ich ok. Die Geschichte wird durchgehend aus Tirasans Perspektive erzählt und ich konnte mich dadurch besser hineinleben. Ich verstand seinen Charakter sehr verständlich, sehr real kreitiert. Er war mir wirklich sehr sympathisch. Die anderen Charaktere hatten meiner Meinung nach etwas zu wenig Tiefgang - trotz detailierter Bescheibungen waren sie etwas zu flach.
Trotz alledem habe ich die Freunde super gerne auf ihrer Reise begleitet!
Für mich ist es ein faszinierendes Thema, das sehr gut ausgelebt wurde! Leider kam das Ende sehr sehr schnell, es hätte allerdings etwas ausführlicher ausfallen können. Meiner Meinung nach hätte hieraus auch eine Trilogie entstehen können.


Es ist wirklich ein wunderbares Buch, eine Leseempflung!

Von mir bekommt das Buch daher 5/5 Punkte !!


 Produkt-Information




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen