Blog-Archiv

Montag, 15. August 2016

Hallo Mitglieder des teams #Bookaholic da draußen!

Ich möchte euch heute ,,Die Bestimmung" von Veronica Roth in der Hörspielversion vorstellen!
( Vielen Dank an den Hörverlag für die Zusendung!)

Nun allgemeines zum Buch / Hörspiel:

- erschienen am 24.03.2014 als gekürzte Lesung mit einer Laufzeit von 6 Stunden und 30 Minuten
- das gleichnamige Buch ist im ,,cbt HC Verlag" erschienen
- gesprochen wird das Hörpspiel von ,,Laura Maire"
- empfohlen ab 12 Jahren
- Preis in Deutschland: 9,99€
- ISBN : 978-3-84451442-1







Cover:
( ! Nur Allgemein, nichts tiefgründiges !)
Das Cover ist komplett in der Farbe Blau gehalten, bis auf einige, entscheidende Details. Am unteren Rand ist die Skyline des zukünftigen Chicago zu sehen; davor befindet sich ein See mit von Gras bewachsenen Inseln. Darüber sind der Name der Leserin des Hörspiels, die Autorin und der Buchtitel aufgeführt, bevor sich ein Symbol über das Cover rankt. Es ist das Zeichen der Ferox ( im englischen : Dauntless ), denen sich Tris anschließt. Es brennt in gelb, orangen und roten Flammen.

Der Inhalt des Hörspiels
Tris lebt in Chicago, aber nicht dem Chicaco wie wir es kennen, sondern einer Zukunfstversion dieser Stadt. Die Stadt ist hier von einem Krieg gröstenteils zerstört worden.
Um nach diesem Krieg in Frieden leben zu können wurden einst 5 Fraktionen gegründet, die alle nach anderen Idialen, aber trozdem Friedlich leben.
Tris muss sich nun entscheiden zu welcher der 5 Fraktionen sie gehören will.
Diese Entscheidung ist die wichtigste ihres Lebens, denn sie wird ihr ganzes Leben verändern und die Entscheidung kann nicht rückgänig gemacht werden....

Für welche der 5 Fraktionen wird Tris sich entscheiden?

Nun zu meiner Meinung
Ich zähle den Film zu meinen Lieblingsfilmen und war schließlich so gespannt auf das Hörbuch, obwohl ich das Buch nicht gelesen habe. Da ich das Buch nicht gelesen habe, konnte ich nur teilweise erahnen, welche Passagen gekürzt und ausgelassen wurden. Gestört hat mich die Sprecherin nur zu Anfangk weil ich ihrer Stimme als etwas zu kindlich für unsere erwachsene und starke Tris empfand. Nachdem ich mich allerdings an sie gewöhnt hatte, konnte ich mich nicht mehr beschweren, denn sie konnte die nötigen Emotionen und Gefühle wunderbar vermitteln. Sie hat eigentlich alle Charaktere sehr gut dargestellt. Die Tonqualität war gut und das Hörbuch ließ sich leicht am Stück hören. Trotz sechs Stunden Lauschens ein absoluter Hörspaß! Für mich war es eine wirklich tolle Alternative und ich werde mich wahrscheinlich, sollte ich mich nicht irgendwann doch überreden lassen, nicht breitschlagen lassen, mir das gleichnamige Buch zuzulegen.



Von mir erhält das Hörbuch 4,5/5 Punkten !

Die Bestimmung


Nun zum zweiten Teil :

 Die Infos zum Hörbuch:
- erschienen am 09.03.15
- Sprecherin : ,,Janin Stenzel" ( deutsche Stimme von Shailene Woodley )
- Laufzeit : 12 Stunden und 9 Minuten ( ungekürzte Lesung ) 
- Preis in Deutschland : 9,99€
-  ISBN : 978-3-8445-1803-0

Zum Cover:
(nur allgemein, nicht tiefgründig!)
Für dieses Hörspiel wurde das Filmcover verwendet, was ich etwas schade fand. Nachdem ich auch das zum ersten Band zugehörige Hörspiel erhalten hatte, das das Buchcover verwendet, war dies etwas verwirrend, wenn auch nicht alzu schlecht. Gezeigt werden hier Tris und Four/ Tobias, die beide eine Waffe in der Hand halten. Fours Haltung wirkt gekrümmt und sein Blick ist gesenkt. Er richtet seine Waffe zu Boden. Tris hingegen scheint aus dem Himmel zu fallen; sie steht auf dem Kopf und ihre Haltung gleicht Fours. Der Hintergrund ist schlicht in grau & weiß und mit durch die Luft fliegenden Scherben.
Die Schrift die für den Titel verwendet wurde, ist die Filmschrift. Aufgeführt ist auch der Name der Sprecherin.

Inhalt
Viele Leute sind bei dem Simolationsangriff gestorben.
Darunter auch Tris Eltern und einer ihrer Freunde.
Nun da Tris und Four den Simolationsangriff gestoppt haben sind sie, mit einigen anderen, auf der Flucht vor Janin.
Ihr Weg führt sie raus aus der Stadt, zu der friedfertigsten Fraktion, den Amite, doch schon bald merken sie dass sie dort auch nicht vor Janin und deren Hass auf die Unbestimmten sicher sind.

Ein Krieg hat zwischen den einzelnen Fraktionen begonnen und Tris scheint mitten drin zu stecken.

Meine Meinung.
Im Gegensatz zu Band 1 wurde hier die Sprecherin gewechselt, die deutlich besser hierfür passt. Sie wirkt tougher und erwachsener und lässt Tris wunderbar lebendig wirken. Hier hat der Wechsel ein kleines Wunder bewirkt. In diesem Teil plagen Schuldgefühle Tris, die sie im ersten Teil noch nicht so stark mit sich trug. So bekommt das Hörspiel, dem an manchen Stellen etwas die Spannung fehlt, eine deutlich düstere Kulisse als Teil 1. Etwas kritisch finde ich, dass Tris innerer Konflikt so ausgiebig beschrieben wird, denn dadurch zog es sich teilweise leider. Auch das trägt zur allgemeinen Stimmung bei. Schade ist auch, dass Tris und Four in diesem Teil sehr große Streithähne und Lügner sind. Ich habe mir wirklich sehr oft gewünscht, sie würden die Wahrheit ans Licht bringen, auch weil Four sie bestimmt verstanden und akzeptiert hätte.
Trotzdem ist es eine Weiterempfehlung und bekommt von mir 3/5 Sternen !

 Die Bestimmung: Insurgent. Tödliche Wahrheit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen